WWG beim Bezirksfinale mit 3 Teams erfolgreich

Am Mittwoch den 21.05.2014 fand in Sulzbach-Rosenberg der Regionalentscheid im Schulsportwettbewerb Mountainbike statt. Für die ganzjährig laufende Arbeitsgemeinschaft, die seit sechs Jahren in Kooperation mit der Bikesportbühne Bayreuth am WWG angeboten wird, stellt diese Veranstaltung den Höhepunkt im Jahresablauf dar. So konnte der die AG betreuende Lehrer und Fachübungsleiter Genser in diesem Jahr gleich drei Mannschaften zu diesem Wettbewerb aller Schultypen in Oberfranken, Mittelfranken und der Oberpfalz melden. Mit großer Unterstützung der Bikesportbühne Bayreuth konnten die Schüler mitsamt ihren Rädern nach Sulzbach-Rosenberg geschafft werden. Zusammen mit mehr als 150 Schülern wetteiferten sie dort bei strahlendem Wetter und bester Organisation durch Schüler und Lehrer des Sonderpädagogischen Förderzentrums in Sulzbach-Rosenberg in sechs Wettkampfklassen um die Podestplätze. Bei diesem Mannschaftswettbewerb müssen die jungen Mountainbiker erst einen Geschicklichkeitsparcours mit fünf Sektionen möglichst fehlerfrei bewältigen. Die Strafpunkte aus dem Parcours entscheiden dann über die Startaufstellung beim anschließenden Crosscountry-Rennen. Gewonnen hat die Mannschaft mit der besten Gesamtzeit der drei Zeitschnellsten aus einer fünfköpfigen Mannschaft. Und dies gelang der Mannschaft in der Wettkampfklasse Jungen IV Joshua Knauer, Maximilian Heuberger, Theo Fuhrmann, Jakob Frank und Gregor Wittig. Lohn für die Anstrengung: Die Teilnahme am zweitägigen Landesfinale bei der Sportgemeinschaft Bombardschule im unterfränkischen Uffenheim.

tl_files/bikesportbuehne/Training/SAG_WWG/2014/Bezirksfinale2014.JPG

Zurück